Hauptmenü:  News | Hintergrund | Spiel | Galerie | Downloads | Links | Forum             Impressum

Der Konzern Mishima

Heimatwelt: Merkur
Konzernhauptquartier: Yamato (Merkur)
Konzernführung: Die drei Lorderben

Der Mishima-Konzern wird seit seiner Gründung von der Mishima-Dynastie geleitet. An der Spitze steht das Oberhaupt der Familie, Lord Mishima. Die wahre Macht liegt allerdings in den Händen der drei Lorderben. Der Oberste Lord teilte das Imperium und übergab es den Lorderben zu Verwaltung. Mit der Zeit verlor er jedoch immer mehr Macht und Einfluss, bis er nur noch ein Schatten seiner Vorfahren war. Er hat in Wirklichkeit nur noch eine repräsentative Funktion und verhandelt mit anderen Botschaftern, alle wichtigen Entscheidungen werden von den Lorderben, seinen ältesten Kindern, getroffen. Ein jeder der drei Erben möchte der nächste Oberste Lord werden und die absolute Führung über den Konzern übernehmen. Die Rivalitäten und Spannungen sind in der Öffentlichkeit nicht sichtbar, dort stehen sie vereint an der Seite Lord Mishimas und präsentieren einen einigen und starken Konzern.

Die Gesellschaft erinnert an das feudale Japan im Mittelalter der Erde. Das Leben im Konzern ist von einem strengen Verhaltenskodex und einer starren Standesordnung geprägt. Ein jeder Bürger kennt seinen Platz und wird alles für seinen Herrn (egal ob es sich dabei um einen regionalen Vasallenherrscher, einen Lorderben oder den Konzern als Ganzen handelt) tun. Vier Aspekte bestimmen das tägliche Leben besonders: Die Familie, Tradition, Loylität und Ruhm. Kreativität und Individualität finden keinen Platz zwischen Tradition und starren Strukturen. Mishimas Hauptstadt Yamato-City befindet sich auf dem Merkur. Durch seine Nähe zur Sonne ist die Oberfläche des Planeten verbrannt und öde. Die Städte befinden sich in den Tälern und Höhlen, welche den gesamten Planeten durchziehen. In den Höhlensystemen liefert sich der Konzern tagtäglich Scharmützel mit anderen Konzernsoldaten und der Dunklen Legion, die ihr Gesicht auch auf dem Merkur zeigt.

Die wichtigsten Truppen sind die Samurai, welche entweder der Schule des Bushido folgen oder Ronin sind. Die Bushido-Samurai halten an einem strengen Ehrenkodex im Kampf fest und treten ihren Gegner nur mit Nahkampfwaffen gegenüber. Viele werden von anderen Soldaten getötet, bevor sie ihre Katana im Nahkampf einsetzen können. Deshalb wächst die Zahl der Ronin-Samurai, die sich nicht an einen Kodex gebunden fühlen und einen moderneren Kampf bevorzugen. Die Hatamoto sind die Eliteeinheit des Konzerns. Sie sind sehr gut ausgebildet und ausgerüstet um den Hohen Lord und die Lorderben zu beschützen. Viele andere Einheiten versehen ihren Dienst im Mishima Konzern, von den mysteriösen Schattenläufern bis hin zu den abgehärteten Dämonenjägern. Die Ausrüstung ist im allgemeinen schlechter als die der anderern Konzerne, denn die Waffen sind zwar billig in der Herstellung, aber auch unzuverlässig im Einsatz.

Last Update der Seite: 01.01.1970

 


 Untermenü:

  • Hintergrund

  •  Fraktionen:
                 

     Geschichten:
  • schw. Verluste
  • Unverg. Zeit
  • Bericht 235.897
  • ... ins Gesicht
  • ... der Legionäre

  • Copyright 2003 - 2007 Warzone Deutschland. All rights reserved.